Die Voraussetzung dafür…

…ist, der Mensch muss bereit sein…

  • sich auf seinen Partner Hund einzulassen.
  • das Verhalten des Hundes richtig zu interpretieren und dementsprechend zu reagieren.
  • die Gesetze der Hunde zu respektieren und auf das eigene Verhalten dem Hund gegenüber zu übertragen.
  • sich dem Hund gegenüber so auszudrücken, dass der Hund ihn auch verstehen kann. Respekt und Achtung erhält man nicht durch Härte sondern durch Fairness und liebvolle Konsequenz .DSC07940
  • dass was er von seinem Partner Hund verlangt ebenfalls beizutragen: In erster Linie wollen die meisten Menschen einen zuverlässigen Begleiter auf den man sich verlassen kann. Das aber auch Anforderungen an uns. Wir müssen bereit sein uns so zu verhalten, dass unser Hund uns vertrauen kann und wir unserem Hund ein verlässlicher, souveräner und berechenbarer Partner Mensch sind.