Rückblicke und Ausblicke

Viel ist passiert bisher im Jahr 2021. Auch wenn Corona immer noch das vorherrschende Thema ist.
Aber wir konnten arbeiten, haben Strategien entwickelt und Möglichkeiten gefunden. Nebenbei eine Brieffreundschaft zum Gesundheitsamt angefangen und einen Stapel an Zetteln und Nachweisen gesammelt… Aber es durfte weiter gehen. Und nie war man dankbarer.

Besonders einschneidend war der Tod von Tineke Antonisse.
Auch jetzt, 5 Monate später ist es immer noch unbegreiflich. Aber immer, wenn ich gerne „jammern“ würde, kommt Tinekes Stimme die sagt, Du musst machen und tun. Nach vorne schauen. Oder wie Gustav Mahler sagte:

Tradition ist die Bewahrung
des Feuers – nicht
die Anbetung der Asche

Und so haben inzwischen die ersten beiden Teile der Seminarreihe pro stattgefunden.
In den letzten Gesprächen vor ihrem Tod, musste ich ihr versprechen es in jedem Fall zu machen. Und das haben wir getan. Tineke war immer spürbar und ich bin sehr dankbar, für ihr Vertrauen in mich, ihre Methode weiterzuführen.
Und irgendwie bin ich auch Corona ein Stück dankbar, dass wir gezwungen waren, 2020 neue Wege zu gehen und so 4 großartige Webinare mit Tineke entstanden sind, die vielen Menschen die Möglichkeit gegeben haben, sie live in ihrem Wohnzimmer erleben zu können.
Und dank der Videos hat man die Möglichkeit auch weiterhin.
Und weil das Leben nach vorne gelebt wird, wird es auch einige Neuerungen auf der Homepage und im Shop geben ab Oktober. Man darf gespannt sein.
Der Seminarplan ist für die ersten Monate 2022 schon erstellt und weitere Dinge sind in Planung.
Und aktuell erfreuen wir uns, dass Prüfungen und Workingtests wieder ein Stück Normalität darstellen und ich drücke natürlich besonders den Teilnehmern meiner Trainings fest die Daumen!