Einweisen für junge Hunde und/oder Anfänger

27. Februar 2021

Dieses etwas andere Praxisseminar richtet sich an Hundeführer mit jungen Hunden oder Hunden, die am Anfang des Einweisens stehen.

Gearbeitet wird nach der Methode von Tineke Antonisse (die drei Apporte) und dem Praxishandbuch Apportieren Schritt für Schritt.

Jetzt kann man natürlich sagen; dann kauf ich mir das Buch und lege los…

Das könnte man durchaus tun. Gerade im Aufbau junger Hunde und vielleicht als Hundeführer mit selbst noch nicht so viel Erfahrung ist das schwierig.

Der Grat zwischen Über- und Unterforderung ist oft schmal und verleitet dazu Fehler zu suchen, die es bei strukturiertem Aufbau gar nicht gäbe oder leichter zu korrigieren wären. Nur zu leicht tendiert man dazu, dem jungen Hund Ungehorsam zu unterstellen, anstatt den Fehler im Aufbau zu suchen. Genau hier wollen wir ansetzen.

Außerdem gibt es viele Menschen, die besser verstehen und umsetzen können, wenn sie es sehen und erklärt bekommen.

Gerade wenn es sich um Dinge oder Übungen handelt, die eben speziell sind oder nach einer bestimmten Methode. Man kann zwar das passende Buch lesen aber die praktische Umsetzung ist dann doch nicht so einfach wie erhofft.

Um euch besser vorzubereiten und eine gute Basis zu schaffen, wird es etwa 2 Wochen vorher ein Webinar zu diesem Thema geben.

Mit Übungen aus dem Praxisbuch und Videos und Erklärungen werden wir eine Grundlage schaffen, die wir beim Praxisseminar vertiefen und umsetzen.

Auch als Nachbereitung des Seminars wird es ein weiteres Webinare geben. Dort wird es die Möglichkeit geben, Videos zu besprechen, Übungen zu analysieren und Fragen zu stellen.

Und so hoffe ich, dass für jeden das passende Mittel (Arbeitshandbuch, Praxisseminar, Webinar mit Erklärungen und Videos) dabei ist, denn schon Cicero sagte:

Aller Eifer, etwas zu erreichen, nutzt freilich gar nichts, wenn du das Mittel nicht kennst, das dich zum erstrebten Ziele trägt und leitet.

Seminarort:  Raum Hessisch Lichtenau

Webinar: 12.02.2021 um 19.00 Uhr

Praxisteil:  27./28.02.2021 ganztägig

Webinar: 25.03.2021 um 19.00 Uhr

Kosten:

250,00 Euro für aktive Teilnahme mit Hund

130,00 Euro für die Teilnahme ohne Hund


Für diese Veranstaltung können keine Buchungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.